Biografie Tjadke Biallowons Lebenslauf

*1972

Die Schauspielerin Tjadke Biallowons erlernte ihr darstellerisches Handwerk zwischen 1992 und 1996 am Max Reinhardt Seminar in Wien. Ihr Schauspieltalent wurde bereits 1999 mit dem Ulrich-Burkhardt-Förderpreis gewürdigt. Ein Jahr später erhielt sie eine Nominierung zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres. Mit Beginn der 2000er Jahre stand Biallowons regelmäßig auf der Bühne. Sie wirkte unter anderem in den Produktionen „Wie es euch gefällt“ an der Shakespeare Company Berlin, „Gefährliche Liebschaften“ im Kutschstall Potsdam und im „Sommernachtstraum“ am Theaterhaus Jena mit. Biallowons absolvierte den Weiterbildungslehrgang „Studiosprecher“ an der Berliner Sprecherschule International Voice. Ihre Stimme lieh sie verschiedenen Hörfunk- und TV-Produktionen. Sie war als Sprecherin bei arte-Dokumentationen und im SWR2 zu hören. Im Jahr 2012 folgte ihr Durchbruch als Fernsehdarstellerin in der Sat.1-Sketchcomedy-Serie „Knallerfrauen“ an der Seite von Martina Hill. Dort spielte sie eine Figur, die ihren Vornamen Tjadke trug. Ebenso gehörte Biallowons 2019 und 2020 zum Schauspielerensemble des Nachfolgeformats „Die Martina Hill Show“.


Tjadke Biallowons Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Tjadke Biallowons Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Tjadke Biallowons Filme