Biografie Sabrina Carpenter Lebenslauf

*11. Mai 1999 in Bethlehem, Pennsylvania (USA)

Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Sabrina Annlynn Carpenter hatte ihren ersten Fernsehauftritt bereits als Elfjährige in der Kriminalserie „Law & Order: Special Victims Unit“ im Jahr 2011. In den darauf folgenden Jahren spielte sie verschiedene Rollen in mehreren Serien des Disney Channel, darunter eine Rolle in Gulliver Quinn und „Austin und Ally“, später in der Sitcom „Das Leben und Riley“. Für Charaktere der Animationsserien „Phineas und Ferb“ und „Sofia die Erste – Auf einmal Prinzessin“ lieh sie zwischen 2012 und 2018 ihre Stimme. 2013 übernahm Sabrina Carpenter die Rolle der jungen Merrin im kanadischen Fantasyfilm „Horns“ mit Daniel Radcliffe. Mit der Single „Can´t Blame A Girl For Trying“, die unter anderem von Meghan Trainor geschrieben wurde, gab Sabrina Carpenter ihr musikalisches Debüt am 14. März 2014 auf Radio Disney und iTunes. Die dazugehörige Single erschien am 8. April. Es folgten drei weitere Alben, darunter auch das aus den deutschen Single-Charts bekannte Lied „On My Way“. 2020 nahm Sabrina Carpenter den Song „Let Me Move You“ auf, der auch im Soundtrack des Films „Work It“ zu hören ist, in welchem die Schauspielerin die Hauptrolle spielt.


Sabrina Carpenter Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Sabrina Carpenter Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Sabrina Carpenter Filme