Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe I >> Mohamed Issa

Biografie Mohamed Issa Lebenslauf Lebensdaten

*1998

Mohamed Issa wohnt in Berlin und ist dort aufgewachsen. Seine Eltern sind Palästinenser. Seine ersten Erfahrungen als Schauspieler in Kino und Fernsehen sammelte er bereits als Teenager. 2012 spielte er in dem Kinofilm „Wir waren Könige“ eine Hauptrolle. Dabei bewies er sein großes Talent. Infolgedessen war er 2014 einer der Nominierten des Förderpreises Neues Deutsches Kino für die Auszeichnung als bester Darsteller. 2013 spielte er eine Hauptrolle im ARD-Film „Das Ende der Geduld“. Seit September 2016 ist er als „Jamal Bakkoush“ in der Lindenstraße zu sehen. Dort spielt Issa einen jungen Asylbewerber, genauso wie im „Tatort: Am Ende geht man nackt“, der im April 2017 im ARD zu sehen war. Mohamed Issas Muttersprache ist Arabisch. Deutsch spricht er fließend.


Seiten Mohamed Issa Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Mohamed Issa Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Mohamed Issa Filme


privacy policy