Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe G >> Markus Gertken

 

Biografie Markus Gertken Lebenslauf

* 1966 in Cloppenburg (Deutschland)

Der deutsche Schauspieler Markus Gertken absolvierte eine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Er gab sein Filmdebüt 1993 in Kurzfilm "Vehlefanz" unter der Regie von Alexander Kunja. Es folgten Rollen in bekannten Fernsehformaten wie "Kommissar Rex" (2002), "Notruf Hafenkante" (2013), "Nord bei Nordwest" (2015) oder "Tatort" (Tatort 2014-2018) und in Fernsehfilmen wie "Einfach Rosa: Die zweite Chance" (2016) oder "Friesland: Schmutzige Deals" (2018). 2006 debütierte er im Kino in der Produktion "Karo und der Liebe Gott" unter der Regie von Danielle Proskar. Ebenso aktiv ist er im Theaterbereich, wo er an der Berliner Schaubühne, dem Renaissance-Theater in Berlin, den Hamburger und Wiener Kammerspielen und am Wiener Akademietheater auftrat. Gertken lebt verheiratet mit Kindern in Berlin.


Markus Gertken Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Markus Gertken Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Markus Gertken Filme

 


Markus Gertken Bilder