Biografie Luisa-Céline Gaffron Lebenslauf

* 6. Juni 1993 in Wien

Luisa-Céline Gaffron studierte von 2014 bis 2018 Schauspielwissenschaften an der Universität der Künste in Berlin. Zu dieser Zeit spielte sie auch am Deutschen Theater sowie am Hans-Otto-Theater.
Schon während ihres Studiums begann Gaffron, in verschiedenen Hauptrollen vor der Kamera zu stehen, zum Beispiel für die bekannte Sky-Serie "Acht Tage" oder den Film "Stillstehen".
Im Jahre 2016 war Gaffron in dem Spielfilmdebüt Looping mit Jella Haase als Sara zu sehen. Auch in dem Kurzspielfilm Ianus von Victoria Schulz hatte
Luisa-Céline Gaffron als Lynn die Hauptrolle in dem Spielfilm Jenny von Lea Becker, welcher am Festival Max Ophüls im Jahre 2017 aufgeführt wurde, spielte Luisa-Céline Gaffron die Hauptrolle. Für das Drama Six Minutes to Midnight stand sie im Jahre 2018 mit Judi Dench vor der laufenden Kamera.
In der Tatort-Folge Monster spielte Luisa-Céline Gaffron die Nebenrolle der Evelyn Kohnai. Für diese Darstellung in der Tatort-Folge und auch für den Kinofilm Persischstunden wurde Gaffron im Jahre 2020 als beste Nachwuchsschauspielerin für den New Faces Award nominiert.


Luisa-Céline Gaffron Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Luisa-Céline Gaffron Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Luisa-Céline Gaffron Filme

n.n.v.