Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe M >> Kathleen Morgeneyer

 

Biografie Kathleen Morgeneyer Lebenslauf

*1977 in Erlabrunn (Deutschland)

Kathleen Morgeneyer ist eine Schauspielerin, die zunächst als Pantomimin arbeitete und später an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin studierte. 2006 bis 2009 war sie am Düsseldorfer Schauspielhaus engagiert, danach war sie zwei Jahre am Schauspiel Frankfurt tätig und seit 2011 ist sie festes Ensemblemitglied am Deutschen Theater Berlin. Von 2009 bis 2015 war sie im Zweijahresrhythmus bei den Salzburger Festspielen zu sehen. Außerdem wirkte sie bereits in einigen Kurzfilmen und TV-Produktionen („Hedi Schneider steckt fest“, „Blochin – Die Lebenden und die Toten“, „Tatort“ und andere) mit. 2009 wurde sie von der Theaterzeitschrift „Theater heute“ als Nachwuchsschauspielerin des Jahres geehrt. Ebenfalls 2009 wurde sie mit dem Alfred-Kerr-Darstellerpreis ausgezeichnet, 2017 erhielt sie den Ulrich-Wildgruber-Preis. Morgeneyer ist zweifache Mutter und lebt in Berlin.


Kathleen Morgeneyer Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Kathleen Morgeneyer Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Kathleen Morgeneyer Filme

 
Kathleen Morgeneyer Bilder