Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe J >> Julia Jäger

 

Biografie Julia Jäger Lebenslauf

*28. Januar 1970 in Angermünde (Brandenburg)

Die deutsche Film- und Theaterschauspielerin Julia Jäger stand bereits in ihrer Kindheit auf der Bühne, bevor sie von 1988 bis 1991 an der Leipziger Theaterhochschule „Hans Otto“ Schauspiel studierte. Daraufhin war sie bis 1995 fest am Leipziger Schauspielhaus engagiert, an dem sie in dem Stück „Die Wildente“ ihre professionelle Bühnenkarriere begann. Ihre Laufbahn als Filmschauspielerin startete 1990 durch ihre Teilnahme an dem DDR-Film „Erster Verlust“. Eine größere Bekanntheit erlangte Jäger schließlich durch ihre Rolle in Detlev Bucks Kinoerfolg „Karniggels“ (1991). Weitere ausgezeichnete Darstellungen lieferte sie in Filmen wie „Neben der Zeit“ (1995) und „Spielzeugland“ (2007), der mit einem Oscar für den besten Kurzfilm ausgezeichnet wurde, oder in Fernsehserien wie „Zeit der Helden“ (2013), für den sie gemeinsam mit dem Ensemble den Grimme-Preis 2014 erhielt. Julia Jäger lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann und den gemeinsamen drei Kindern gegenwärtig in Berlin.

Julia Jäger Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Julia Jäger Homepage

Movies Julia Jäger Filme

 


Julia Jäger Bilder