Biografie Daniel Kötter Lebenslauf

*25. November 1986 in Bielefeld (Deutschland)

Der deutsche Schauspieler absolvierte nach seinem Abitur seine schauspielerische Ausbildung von 2008 bis 2010 an der Film Acting School in Cologne in Köln. Als Theaterschauspieler war er in den Stücken „Der Besuch der alten Dame“, „Menschen & Ratten“, „Unter Druck“ und „Baumeister Solness“ zu sehen. Zudem wirkte er unter anderem in den Kinofilmen „Zwillingskirschen“, „Die Farben des Regenbogens“ und „Infinity Commercial“ mit. Als Filmschauspieler spielte er Rollen verschiedener Genres, beispielsweise in „Stille Nacht in Stalingrad“, „Sarajevo“, „Deutschlands große Clans – Die C&A Story“, „Dein Leben Deine Zeit“ und dem „Tatort Dortmund – Marionetten“ sowie „SOKO Köln – Die Perle“ mit. In Fernsehserien war Kötter in mehreren Episoden von „Alles was zählt“, der ZDF-Serie „Heldt“, „Alarm für Cobra 11“ sowie in einer Episodenrolle der US-amerikanischen Serie „Genius“ zu sehen. Er ist darüber hinaus als DJ tätig.


Daniel Kötter Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Daniel Kötter Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Daniel Kötter Filme