Biografie Alessandro Schuster Lebenslauf

*14. Februar 2002 in Berlin

Der deutsche Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor Alessandro Schuster sammelte 2015 erste Erfahrungen als Schauspieler mit der Hauptrolle im Kurzfilm "Beschwerden eines Jünglings". 2016 übernahm er die feste Rolle des Aaron Gorniak im Tatort Dresden als Sohn der Kriminaloberkommissarin Karin Gorniak. Im Fernsehen übernahm er nebenbei noch weitere Rollen in Serien wie "Großstadtrevier", "Magda macht das schon!", "Der Lehrer" oder "Notruf Hafenkante".
Für das Kino spielte er 2018 im Kinoerfolg "Klassentreffen 1.0 - Die unglaubliche Reise der Silberrücken" die Rolle des Oliver neben Stars wie Til Schweiger. Diese Rolle übernahm er auch 2019 im Nachfolger "Die Hochzeit". Ebenfalls 2019 spielte er im Fernsehfilm "Hüftkreisen mit Nancy" den Niklas und 2020 war er ein Teil des Ensembles im Fernsehfilm "Papa auf Wolke 7". Nebenbei entwickelte Alessandro Schuster eigene Filmprojekte wie die Kurzfilme "Ferien, Spaß und die Verwandten" 2015 und "Der Junge mit dem Teddy" 2017.


Alessandro Schuster Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Alessandro Schuster Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Alessandro Schuster Filme