Was war wann >> Bands >> Steckbriefe P >> Platters

 

Biografie Platters Lebenslauf Lebensdaten

  • Los Angeles, USA
  • Gründung: 1952
  • Genre: Pop

„The Platters“ waren eine Gesangsgruppe, die 1952 in Los Angeles gegründet und ursprünglich von Ralph Bass gemanagt wurde. Ihre ersten Singles waren nicht erfolgreich. Nachdem jedoch der Songschreiber und Produzent Buck Ram ihr Management übernahm und die Gruppe das Plattenlabel wechselte, gelang ihr der Durchbruch. 1955 feierte sie mit „Only You“ und „The Great Pretender“ ihre ersten großen Hits. In der zweiten Hälfte der 1950er Jahre folgten zahlreiche weitere Hits wie „My Prayer“ (1956), „Twilight Me“ und „Smoke Gets in Your Eyes“ (beide 1958). Als 1959 einige Bandmitglieder mit dem Gesetz in Konflikt gerieten, begannen die Schwierigkeiten: Der gute Ruf der Band ging verloren, ihre Songs wurden von den Radiostationen gemieden, die großen Hits blieben aus und die Band – rund um den Leadsänger Samuel E. „Tony“ Williams – brach allmählich auseinander. Dass sie am Beginn Rock ’n’ Roll-Zeitalters Pionierarbeit geleistet hat und für eine bestimmte Zeit die erfolgreichste Gesangsgruppe der Welt war, bleibt jedoch unbestritten. Seit 1990 haben „The Platters“ einen Ehrenplatz in der Rock and Roll Hall of Fame.


Platters Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Platters Homepage

Musik Platters Diskografie

n.n.v.
Platters Bilder