Was war wann >> Bands >> Steckbriefe P >> Panic! at the Disco

Biografie Panic! at the Disco Lebenslauf Lebensdaten

  • Las Vegas, Nevada (USA)
  • Gründung: 2004
  • Genre: Pop

Die US-amerikanische Band Panic! at the Disco setzte sich anfangs aus den Jugendfreunden Brendon Urie, Ryan Ross, Spencer Smith und Brent Wilson zusammen. Schon mit dem Debüt "A Fever you can't sweat out" (2005) gelang ihr der Durchbruch samt Doppelplatin-Auszeichnung in den USA. Nach dem Zweitwerk "Pretty. Odd." (2008) zerbrach die ursprüngliche Besetzung allerdings; Brendon Urie ging als alleiniger Bandleader aus diesem Split hervor und spielte weitere Alben mit mehrfach wechselnden Begleitmusikern ein. Einen großen Single-Erfolg konnten Panic! at the Disco mit dem 2018 veröffentlichten Song "High Hopes" feiern, der sie auch auf dem deutschen Markt einer breiteren Hörerschaft bekannt gemacht hat.


Panic! at the Disco Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Panic! at the Disco Homepage

Musik Panic! at the Disco Diskografie

n.n.v.


privacy policy