Was war wann >> Bands >> Steckbriefe P >> Die Paldauer

Biografie Die Paldauer Lebenslauf Lebensdaten

  • Herkunft: Österreich (Marktgemeinde Paldau)
  • Gründung: 1968
  • Genre: Schlager
  • Besetzung, Franz Griesbacher (Schlagzeug, Trompete, Gesang), Anton „Toni“ Hofer (Saxophon, Akkordeon, Posaune, Gesang), Erwin Pfundner (Saxophon, Klarinette, Gesang), Renato Wohllaib (Gesang, Keyboard, Klavier), Dietmar „Didi“ Ganshofer (Gesang, Gitarre)

Die nach der Marktgemeinde Paldau in der Steiermark benannte österreichische Schlagerformation „Die Paldauer“ wurde 1968 als „Paldauer Quintett“ gegründet. Ihre ersten Gastspiele absolvierte die Gruppe bei verschiedenen Vereinen in Paldau und Umgebung. 1977 veröffentlichten sie ihr erstes, in einem kleinen Kellerstudio aufgenommenes Album „Mit uns macht's Spaß“. Der große Erfolg stellte sich in den 1980er Jahren ein. 1984 etablierten sich „Die Paldauer“ in Österreich und der Schweiz als führende Unterhaltungsshowband. 1988 trat die Gruppe erstmals im deutschen Fernsehen auf. Mit ihrem Lied „Tanz mit mir, Corinna“ belegte sie in der von Jürgen Drews präsentierten TV-Sendung „Die deutsche Schlagerparade“ auf Anhieb den ersten Platz. Insbesondere durch ihre Live-Konzerte und Fan-Reisen haben sich „Die Paldauer“ auf dem deutschsprachigen Schlagermarkt einen Namen gemacht.


Die Paldauer Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Die Paldauer Homepage

Musik Die Paldauer Diskografie

n.n.v.


privacy policy