Was war wann >> Bands >> Steckbriefe D >> Damn Yankees

 

Biografie Damn Yankees Lebenslauf Lebensdaten

  • Herkunft: Los Angeles (Kalifornien, USA)
  • Gründung: 1989
  • Genre: Hardrock

Die seit geraumer Zeit etablierten Musiker Ted Nugent (Gitarre, zuvor erfolgreicher Solokünstler), Tommy Shaw (Gesang/Gitarre, Styx) und Jack Blades (E-Bass, Night Ranger) sowie der damals noch weitestgehend unbekannte Schlagzeuger Michael Cartellone gründeten im Jahre 1989 die Damn Yankees als sogenannte Supergroup, einer Band aus bereits berühmten Künstlern. Im Februar des kommenden Jahres folge das selbstbetitelte Debütalbum, welches Doppel-Platin-Status erreichen sollte. Besonders die dritte Singleauskopplung "High Enough" wurde zu einem großen Erfolg. Im Zuge des ersten Albums begaben sich die Damn Yankees auf eine 18-monatige Welttournee. Das zweite Album der Band, "Don’t Tread" aus dem Jahr 1992, erreichte zwar auch noch Platin-Status, hinkte aber in puncto Verkaufszahlen den Erwartungen hinterher. Die Bandmitglieder konzentrierten sich daraufhin wieder auf ihre Solokarrieren, bzw. ihre alten Bands. Michael Cartellone nutzte derweil den Kurzzeitruhm mit den Damn Yankees und schloss sich Lynyrd Skynyrd an. In den Jahren 2004 und 2010 kam es für einzelne Konzerte zu temporären Wiedervereinigungen der Damn Yankees.


Damn Yankees Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Damn Yankees Homepage

Videos Damn Yankees Diskografie

n.n.v.
Damn Yankees Bilder