Was war wann >> Bands >> Steckbriefe A >> Alan Parsons Project

 

Biografie Alan Parsons Project Lebenslauf Lebensdaten

  • Herkunft: Großbritannien
  • Gründung: 1975
  • Auflösung: 1987
  • Genre: Pop/Rock
  • Gründungsmitglieder: Alan Parsons (Keyboard, Gitarre), Eric Woolfson (Keyboard, Piano, Gesang)

Von 1975 bis 1987 bestand die britische Band „Alan Parsons Projekt“. Alan Parsons war unter anderem Tontechniker bei den Beatles und gründete gemeinsam mit Eric Woolfson dieses Projekt, das der Musikrichtung Progressive Rock zugeordnet wurde. Viele Gastmusiker wurden eingeladen, an diesem Projekt teilzunehmen. 1976 erschien das erste Album „Tales of Mystery and Imagination“. Hier wurden Kurzgeschichten von Edgar Allan Poe vertont. Die Musik von „Alan Parsons Projekt“ war rockig mit sinfonischen Arrangements. Ihr Album „Eye in the Sky“ war eines der ersten, das vollständig mit digitaler Technik aufgenommen wurde. Alle Projekt-Mitglieder waren gefragte Studiomusiker für verschiedene Künstler. Das 1990 in Wien, im Theater an der Wien, uraufgeführte Musical „Freudiana“ stammt von Eric Woolfson und brachte das Ende der Band. Woolfson schrieb mehrere Musicals und verstarb 2009. Parsons ist Musikproduzent, seit 2003 mit Lisa Griffiths verheiratet. Die beiden haben vier Kinder.

<

Alan Parsons Project Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Alan Parsons Project Homepage

Videos Alan Parsons Project Diskografie

n.n.v.
Alan Parsons Project Bilder
 
 


Quantcast