Biografie 5th Dimension Lebenslauf Lebensdaten

Die afro-amerikanische Gesangsgruppe wurde 1965 in Kalifornien als The Versitiles gegründet. Mit neuem Look, Sound und dem Namen „The 5th Dimension“ gelang ab 1968 der Durchbruch im Musikgeschäft. Mit „Up, Up And Awy“ landeten Marilyn McCoo, Florence LaRue, Billy Davies, Lamonte McLemore und Ron Townson einen Überraschungshit. Der Song wurde mit fünf Grammys ausgezeichnet. Den Höhepunkt ihrer Karriere erreichte die Fünferformation ein Jahr später mit einem Medley aus dem Rock-Pop-Musical „Hair“. Sowohl die Single „Aquarius/ Let The Sunshine In“ als auch das Album „Age Of Aquarius“ stürmten die amerikanischen Charts und machte die Soulgruppe auch international bekannt. Bis 1995 wurde weitere Alben veröffentlicht. Die meisten Stücke schrieb und arrangierte der ehemalige Nachtklubbetreiber Billy Davies.


5th Dimension Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Alan Parsons Project Homepage

Videos 5th Dimension Diskografie

n.n.v.