Biografie Yve Fehring Lebenslauf

*1973 in Bielefeld (Nordrhein-Westfalen)

Die deutsche Fernsehmoderatorin Yve Fehring sammelte erste journalistische Erfahrungen während ihrer Hochschulzeit. Neben ihrem Studium der Geschichte, Journalistik und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Münster und Hamburg arbeitete sie zwischen 1993 und 1997 bei verschiedenen Printmedien, Hörfunksendern und TV-Formaten, unter anderem bei „Spiegel-TV“. 1998 gab Fehring in der ZDF-Kindernachrichtensendung „logo!“ als Reporterin ihr Debüt vor der Kamera. 1999 übernahm sie für vier Jahre die Moderation des Magazins. Es folgten Tätigkeiten bei „hallo deutschland“ und den „heute“-Nachrichten. Von 2005 an präsentierte Fehring auf 3sat das digitale Wissensmagazin „neues“, das 2008 den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Wissenssendung“ erhielt. 2011 wurde sie als Moderatorin für die 3sat-Wissenschaftssendung „nano“ engagiert. Fehring ist zweifache Mutter und mit dem Journalisten Manuel Bielefeld verheiratet.


Seiten Yve Fehring Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Yve Fehring Homepage

Movies Yve Fehring Filme

n.n.v.