Biografie Ulrich Timm Lebenslauf Lebensdaten

*16. Februar 1962 in Lüneburg

Vor seiner Karriere als TV-Journalist und Fernsehmoderator studierte Ulrich Timm an der Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover Rechtswissenschaften. Seine juristische Ausbildung schloss er 1989 im Anschluss an sein Rechtsreferendariat mit dem zweiten Staatsexamen ab. Bereits zuvor hatte Timm eine journalistische Tätigkeit als freier Mitarbeiter beim Hörfunk- und Fernsehsender NDR und der Hannoveraner Tageszeitung „Freie Presse“ aufgenommen. Zwischen 1990 und 1991 absolvierte er beim Norddeutschen Rundfunk ein zweijähriges Redaktions-Volontariat. Daraufhin wurde Timm beim Sender als Programmreferent der Programmdirektion Fernsehen eingestellt. 1997 zählte er zu den Gründungsredakteuren des von ARD und ZDF gemeinschaftlich geführten Ereignis- und Dokumentationskanals Phoenix. Dort oblag Timm bis 2006 die verantwortliche Programmplanung. Im gleichen Jahr erfolgte sein Wechsel in die Planungsleitung bei Tagesschau24.


Ulrich Timm Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Ulrich Timm Homepage


Ulrich Timm Filme

n.n.v.


Share
Popular Pages