Biografie Susanne Glass Steckbrief
 

Biografie Susanne Glass Lebenslauf

*14. März 1970 in Schwäbisch-Gmünd

Die deutsche Journalistin und Nachrichtenkorrespondentin Susanne Glass studierte Politikwissenschaften und Volkswirtschaft in Stuttgart und München, hospitierte während des Studiums bei der Süddeutschen Zeitung und promovierte 2003 in Politologie. Nach einigen Jahren als freie Journalistin arbeitete sie seit 1994 beim Bayerischen Rundfunk, unter anderem in der Reise- und Verkehrsredaktion, sowie in der Aktuellen Hörfunk-Nachrichtenredaktion, zuletzt bis 2000 als Chefin vom Dienst. Ebenso machte sie regelmäßig Vertretungen als Juniorkorrespondentin im BR-Hauptstadtstudio in Bonn. Ende der 90er Jahre ging sie zum ersten Mal als Krisen- und Kriegsreporterin in den Kosovo. Ab 2000 war sie als Korrespondentin für Österreich und Südosteuropa im ARD-Studio Wien tätig, zuerst für den Hörfunk, dann fürs Fernsehen. Im selben Jahr wurde sie für ihre Radioreportagen aus Südosteuropa für die ARD während der Balkankrise mit dem Robert-Geißendörfer-Preis ausgezeichnet. 2016 veröffentlichte sie ein Buch über ihre Zeit in diesen Krisengebieten mit dem Titel "Grenzerfahrung". Seit Anfang 2016 leitet sie das ARD-Fernsehstudio in Israel. Sie lebt dort in Tel Aviv.


Susanne Glass Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v - Die offizielle Susanne Glass Homepage


Susanne Glass Fernsehsendungen