Biografie Sümeyra Kaya Lebenslauf

*

Die deutsch-türkische Moderatorin und Redakteurin Sümeyra Kaya hat ihre Liebe zu Interviews und Journalismus schon als Kind ausgelebt. So hat sie schon in ihrem Kinderzimmer immer einen Kassetten-Recorder zur Hand, um mit "Record" Aufnahmen zu machen. Später absolvierte sie nach der Schule dann in Essen ein Magisterstudium in den Fächern Germanistik und Geschichte. Ihre abschließende Dissertation trägt den Titel "Entscheidung für Europa - Historische Grundlagen der türkischen Europapolitik". Neben dem Studium arbeitete sie an der Universität schon beim Campus-Radio.
2008 startete sie ihre Karriere als Moderatorin im Radio. Den Anfang machte sie beim Radionetzwerk COSMO des WDR. Es folgte für zunächst 18 Monate der Wechsel zu 1LIVE als Programmredakteurin. Danach war sie bis 2015 mehrere Jahre für den WDR als Reporterin unterwegs. 2015 ging sie zurück zu COSMO und moderiert dort das Tagesprogramm. Parallel betreibt sie mit dem Philo-Nerd Can den kreativen Podcast "À la Descartes - Der Philosophie Talk". Im Juli 2021 übernahm sie die Moderation als Nachfolgerin von Simone Standl in der "WDR-Lokalzeit" aus Köln.

Sümeyra Kaya privat
Über das Privatleben der Moderatorin, ob sie verheiratet ist, einen Freund oder Kinder hat ist nicht bekannt. Auch ihr Geburtstag oder wo sie geboren ist behält sie anscheinend für sich.

Bu biyografi Türkçedir


Sümeyra Kaya Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Sümeyra Kaya Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Sümeyra Kaya Filme
n.n.v.