Biografie Steffen Simon Lebenslauf

*10. März 1965 in West-Berlin

Seine mediale Karriere startete der Sportmoderator Steffen Simon als Schülerreporter für den Radiosender RIAS. Hier absolvierte er ebenfalls sein Hörfunk-Volontariat. Mit 20 Jahren arbeitete Simon bereits für mehrere Hörfunkproduktionen der ARD. Später war er für die Sender SFB, ORB und NDR tätig, bevor er schließlich ab 1994 die ARD-Sportschau moderierte. Nach einem Intermezzo beim Privatsender Sat 1, wo er zwischen 1998 und 2000 die Fußballsendung "ran" moderierte, wurde er Leiter der Sportredaktion des Senders ORB. 2006 wurde Simon zum Sportchef des Westdeutschen Rundfunks. Seither ist Steffen Simon immer wieder als Kommentator großer Fußballevents für die ARD im Einsatz. Neben Partien bei den Fußballeuropameisterschaften 2008 und 2012, kommentierte er auch Spiele bei den Weltmeisterschaften 2006, 2010 und 2014. 2018 ist Simon bei der WM in Russland für die ARD im Einsatz.


Steffen Simon Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Steffen Simon Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Steffen Simon Filme
n.n.v.