Biografie Stefan Gödde Lebenslauf

*12. Dezember 1975 in Paderborn (Deutschland)

Stefan Gödde wuchs in Rüthen (Kreis Soest) auf und absolvierte dort im Jahr 1995 auf dem Friedrich-Spee-Gymnasium sein Abitur. Nach seinem Zivildienst studierte Gödde an der Universität Paderborn und in Birmingham an der Aston University Germanistik und Anglistik mit dem Ziel, Gymnasiallehrer für Englisch und Deutsch zu werden.
Während seines Studiums arbeitete er bei einem lokalen Radiosender als Moderator und sammelte in verschiedenen Redaktionen von Fernsehsendern journalistische Erfahrung.
Nachdem er seit 2002 als freier Mitarbeiter bei der Sendung "Sabine Christiansen" mitarbeitete, stand Gödde 2005 beim Boulevardmagazins "taff" zum ersten mal auch vor der Kamera. Er moderierte die Show auf dem Sender Pro7 für vier Jahre, ehe er 2009 zu der Wissensshow "Galileo" wechselte.
Zudem stand Gödde als Moderator bei Unterhaltungssendungen wie "The next Uri Geller – Unglaubliche Phänomene" oder "The Voice of Germany" vor der Kamera und veröffentlichte die beiden Bücher „Extrem. Unser Körper am Limit“ (2012) und „Nice to meet you, Jerusalem“ (2019).


Stefan Gödde Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Stefan Gödde Homepage


Stefan Gödde Filme

n.n.v.