Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe R >> Rosanna Rocci

Biografie Rosanna Rocci Lebenslauf Lebensdaten

* 28. Oktober 1968 in Solothurn (Schweiz)

Rosanna Rocci zog im Alter von vier Jahren mit ihren Eltern von ihrem schweizer Geburtsort in die italienischen Abruzzen. Bereits in jungen Jahren erlernte sie von ihrem Großvater das Spiel auf dem vornehmlich von Männern gespielten Organetto, einem traditionellen italienischen Akkordeon im Kleinformat. Rocci widmete sich daraufhin voll und ganz der Musik und begann auch mit dem Singen. Auf einer Veranstaltung in Deutschland begegnete sie später der Komponistin Hanne Haller und dem Texter Bernd Meinunger. Diese waren von der jungen Italienerin mit schweizer Wurzeln so angetan, dass sie sie nach Deutschland holten und so den Grundstein für ihre Schlagerkarriere legten. Zunächst produzierte das Duo italienische und englische Schlager für Rosanna Rocci, die daraufhin Anfang der 1990er-Jahre bereits mit Genregrößen wie Umberto Uzzi und Tony Christie auf Tour ging und gern gesehener Gast in diversen TV-Shows war. Mit "Kopfüber ins Leben" erschien im Jahre 1994 Roccis erstes Album in deutscher Sprache. Auf einer Tournee lernt sie 1996 den Schlagersänger Michael Morgan kennen und lieben. Ein Jahr später heirateten die beiden und bekamen einen Sohn. Außerdem traten sie gemeinsam als Duo auf und gewannen 1999 mit dem Titel "Ich gehör zu Dir" bei den Deutschen Schlager-Festspielen die "Godene Muse". 2012 trennte sich das Paar. Auf dem im selben Jahr erschienenen Album "Glücksgefühle" kehrte Rosanna Rocci zu ihren musikalischen Wurzeln zurück und spielte bei einigen Stücken wieder das Organetto.


Rosanna Rocci Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Rosanna Rocci Homepage
Movies Rosanna Rocci Filme
n.n.v.


Share
Popular Pages