Biografie Robert Hunke Lebenslauf

*12. September 1983 in Aachen (Deutschland)

Der deutsche Sportkommentator, Moderator und Journalist Robert Hunke verbrachte seine ersten Lebensjahre in Indonesien. Später zog die Familie ins Bergische Land, wo er beim TuS Untereschbach Fußball spielte. 2003 machte er in Köln Abitur und studierte anschließend Sport- und Kommunikationswissenschaften an der Deutschen Sporthochschule Köln. Dort erhielt er eine Dozentenstelle "Praxis im Sportfernsehen". 2007 gründete Hunke den Online-Sportradiosender fangeist.de. Er war als Sportjournalist u.a. für die ARD und den WDR tätig. 2015 wurde er vom Verband der Deutschen Sportjournalisten für seine sportpolitischen Hintergrundberichte ausgezeichnet. In den Jahren 2017 bis 2019 kommentierte Hunke mit Matthias Sammer die Spiele der Bundesliga live. Er moderierte im Fernsehen u.a. für Telekom Sport, Eurosport, DAZN sowie für verschiedene Radiosender. Anfang 2020 kehrte er zur ARD zurück und kommentiert dort die Bundesliga-Topspiele. Mit Ehefrau Jill hat er eine gemeinsame Tochter, die 2014 geboren wurde. Hunke lebt mit seiner Lebensgefährtin, der Fernsehjournalistin Natalie Amiri größtenteils in Köln.


Robert Hunke Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Robert Hunke Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Robert Hunke Filme
n.n.v.