Biografie Philipp Walulis Lebenslauf

* 5. August 1980 in Starnberg (Deutschland)

Bei Philipp Walulis handelt es sich um einen deutschen Moderator, der sowohl im Fernsehen als auch im Hörfunk und Internet tätig ist. Der in der oberbayerischen Gemeinde Pöcking aufgewachsene Moderator studierte zunächst Theater- und Kommunikationswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München, bevor er im Jahr 2004 erste Erfahrungen beim Radiosender M94.5 sammeln konnte. Dort rief er die Sendung "m94.5nachtgestalten" ins Leben, die zwei Jahre lang lief und satirische und parodistische Inhalte produzierte. Dafür wurde Philipp Walulis sowohl mit einem Hörfunk- als auch mit einem Nachwuchspreis ausgezeichnet. Nach dieser Erfahrung sah er sich nach neuen Herausforderungen um und wechselte zum Bayerischen Rundfunk. Dennoch kehrte er seinem ehemaligen Arbeitgeber nicht gänzlich den Rücken zu und entwickelte im Jahr 2007 zusammen mit M94.5 die satirische Sendung "Aggro Grünwald - Die Stehkragen", für die er im Jahr 2009 erneut eine Auszeichnung erhielt. Es folgten Beschäftigungen bei RTL II (2008 - 2010), münchen.TV (2010 - 2011) und dem SWR (2011 - 2013). Außerdem entwickelte Philipp Walulis die Sendung "Walulis sieht fern", die zuerst auf Tele 5 und schließlich im NDR zu sehen war und mittlerweile auf YouTube fortgesetzt wird.


Philipp Walulis Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v - Die offizielle Philipp Walulis Homepage


Philipp Walulis Filme

n.n.v.