Biografie Lovelyn Enebechi Lebenslauf

*21. Oktober 1996 in Hamburg

Für die Deutsche Lovelyn Enebechi erfüllte sich der Traum einer Modelkarriere durch ihre Teilnahme an der TV-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“. 2013 schaffte es die die damals 16-jährige Gymnasiastin nicht nur unter die Top 25 in die „Challenges“, sondern wurde im Finale der achten Staffel von der Jury als Siegerin gekürt. Aufgrund ihrer nigerianischen Wurzeln erhielt Enebechi von Chefjurorin Heidi Klum im Verlauf der Sendung den Spitznamen „Baby Beyoncé“. Wie alle „GNTM“-Gewinnerinnen zierte sie das Cover des Lifestylemagazins „Cosmopolitan“ und wurde von Günther Klums Modelagentur „ONEeins“ unter Vertrag genommen. Auf der „Gerry Weber Open Fashion Night“ präsentierte Enebechi 2013 die Herbst- und Winterkollektion der Modekette. 2014 wurde sie von sieben international renommierten Designerlabels für die Berlin Fashion Week gebucht.


Seiten Lovelyn Enebechi Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Lovelyn Enebechi Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Lovelyn Enebechi Filme

n.n.v.