Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe G >> Lilli Gruber

 

Biografie Lilli Gruber Lebenslauf Lebensdaten

*19. April 1957 in Bozen (Italien)
 
Lilli Gruber ist eine italienische Journalistin, Moderatorin und Politikerin. Nach dem Studium der Literatur an der Universität Venedig arbeitete sie für regionale Zeitungen. Als Fernsehjournalistin begann sie beim deutschsprachigen Rai Sender Bozen. Ab 1991 war sie Moderatorin der Hauptnachrichtensendung tg1 beim italienischen Staatsfernsehen RAIUno Sie berichtete aus Krisengebieten und produzierte ebenfalls für das deutsche Privatfernsehen (Focus TV). 2004 kandidierte sie für die Europawahlen. Mit dem Linksbündnis L´Ulivo gewann sie in ihrer Heimatstadt Rom klar gegen die Forza Italia von Berlusconi. Bis 2009 war sie Mitglied des Europäischen Parlaments in Straßburg. 2009 kandidierte sie nicht mehr und kehrte als Fernsehmoderatorin zum Journalismus zurück. Sie ist Träger des Verdienstordens der italienischen Republik (2003). Seit 2012 ist Lilli Gruber mit dem französischen Korrespondenten Jacques Charmelot verheiratet. 


Lilli Gruber Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Lilli Gruber Homepage


Lilli Gruber Filme

n.n.v.
Lilli Gruber Bilder