Biografie Judith Adlhoch Lebenslauf

* 2. Mai 1967 in München

Die in Portugal aufgewachsene Fernsehmoderatorin und Produzentin Judith Adlhoch studierte zunächst Theaterwissenschaften, Geschichte und Philosophie in Wien, ehe sie ihre Karriere beim Fernsehen begann. Gemeinsam mit ihrem späteren Ehemann Markus Strobel, einem Kameramann, gründete sie 1992 die Produktionsfirma Tango Film GmbH. Sie produzierte und moderierte von 1993 bis 2000 das Reisemagazin "Voxtours" und später die Ableger "Voxtours Explorer", "Voxtours Extrem" und "Voxtours Reportage". Sie gewann für ihre Reisereportagen mehrere Preise wie den Silbernen Kompass im Jahr 2003 und den Goldenen Kompass in den Jahren 2004, 2005 und 2006. Im Jahr 2004 moderierte sie an der Seite des Schauspielers Kai Wiesinger die Women’s World Awards in Hamburg. Seit 2005 ist sie Botschafterin für Bildung der Hilfsorganisation World Vision International. In jenem Jahr wurde auch ihr Sohn Rocco geboren.


Seiten Judith Adlhoch Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Judith Adlhoch Homepage

Movies Judith Adlhoch Filme

n.n.v.