Biografie Jan Matejcek Lebenslauf

*1975 in Wien (Österreich)

Der TV-Moderator Jan Matejcek begann seine Karriere beim Fernsehen 2001 als Redaktionsassistent im Team von „Land & Leute“ bei den ORF-Landesstudios Niederösterreich. 2002 stand er als Wettermoderator bei „Niederösterreich heute“ zum ersten Mal selbst vor der Kamera. Bis 2007 war Matejcek Moderator verschiedener Sendungen, darunter „Land & Leute“.
Ab 2007 war Matejcek im Vorabendprogramm zu sehen. Für Sendungen wie „heute leben“ und „Jahreszeit“ machte er sich als Außenreporter live auf den Weg und gestaltete diese aktiv mit. Im Internationalen Jahr der Wälder 2011 zeichnete sich Matejcek für wöchentliche Beiträge zur Land- und Forstwirtschaft Österreichs im ORF-Magazin „Jahreszeit“ in der Rubrik „Waldzeit“ verantwortlich. Für diese wurde er 2012 mit dem Barthold Stürgkh-Preis ausgezeichnet.
Ab Oktober 2017 übernahm Matejcek vertretungsweise die Hauptmoderation der Sendung „Guten Morgen Österreich“. 2019 erhielt Jan Matejcek die Stelle als Außenmoderator bei der Sendung „Studio 2“, die das Vorgängerformat „Unterwegs in Österreich“ ablöste


Jan Matejcek Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Jan Matejcek Homepage / Instagram / Facebook Seite
Movies Jan Matejcek Filme
n.n.v