Biografie Daniela Wutte Lebenslauf

*1977 in Köln

Zunächst hat die Schauspielerin Sport auf Lehramt studiert, dann vollzog sie jedoch den Wechsel in Schauspielfach. Sie absolvierte die Arturo Schauspielschule in Köln, die sie 2005 abschloss. Nach anfänglichen Theater- und TV-Rollen folgte im Abschlussjahr noch ihre erste Kinorolle als Anita in „Siegfried“ an der Seite von Tom Gerhardt. 2013 ist Daniela Wutte als Lisa Fischer in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ zu sehen. Außerdem gehört sie seit 2006 zum Darsteller-Team von „Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei“. Die Schauspielerin ist mit ihrem Kollegen Volker Büdts verheiratet. Die Familie lebt mit zwei Kindern in Köln.


Daniela Wutte Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Daniela Wutte Homepage
Movies Daniela Wutte Filme