Biografie Dagmar Wöhrl Lebenslauf

* 5. Mai 1954 in Nürnberg

Ihr Studium der Rechtswissenschaft absolvierte die Politikerin und Unternehmerin Dagmar Wöhrl, geborene Winkler, an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 1977 gewann sie den Titel der Miss Germany. 1990 wurde sie für die CSU in den Stadtrat von Nürnberg gewählt und zog 1994 in den Deutschen Bundestag ein. Bis 2017 blieb sie Mitglied des Bundestages und engagierte sich vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Tierschutz und Technologie. 2009 wurde ihr von Ministerpräsident Horst Seehofer der Bayerische Verdienstorden verliehen.
Sie ist seit 1984 mit dem Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl verheiratet, der unter anderem eine Fluglinie, eine Beratungsfirma und eine Hotelkette besitzt. Von den beiden Söhnen des Paares ist der Jüngere 2001 mit 13 Jahren bei einem Unfall ums Leben gekommen.
2017 wurde Dagmar Wöhrl für die VOX-Sendung "Die Höhle der Löwen" als Investorin und Jurorin verpflichtet.


Dagmar Wöhrl Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Dagmar Wöhrl Homepage


Dagmar Wöhrl Filme

n.n.v.