Biografie Andreas Geitl Lebenslauf

*10. August 1956 in Karlskron

Der Star- und TV-Koch Andreas Geitl wuchs im oberbayerischen Baar in einer Gastronomenfamilie auf. Seine Ausbildung absolvierte er in Garmisch-Patenkirchen im Partenkirchner Hof. Die Lehrzeit war prägend für seinen späteren Kochstil einer heimatverbundenen, ebenso klassischen wie kreativen Küche. 1983 nahm Geitl seine erste Anstellung als Küchenchef an. Im Grünwalder Forsthaus Wörnbrunn arbeitete er unter der Leitung des Hoteliers und legendären Wiesn-Wirtes Richard Süßmeier. Nach 14 Jahren wechselte er als Küchendirektor zur Gastwirtschaft am Nockherberg. Gleichzeitig zeichnete sich Geitl auf dem Oktoberfest für das Paulaner-Festzelt verantwortlich. Beiden Gastronomiebetrieben stand er bis 2017 vor. Als TV-Koch im Fernsehen trat Geitl erstmals 2004 im Magazin „Wir in Bayern“ des BR auf. In den Jahren 2009, 2010 und 2015 waren er und seine Kochkünste auf einem Kreuzfahrtschiff in der ARD-Doku „Verrückt nach Meer“ zu sehen. 2011 gründete Geitl sein eigenes Unternehmen und fungierte fortan als Personal-Berater und Coach im Gastronomiegewerbe.


Andreas Geitl Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Andreas Geitl Homepage


Andreas Geitl Fernsehsendungen