Was war wann >> Sport >> Steckbriefe G >> Matthias Ginter

 

Biografie Matthias Ginter Lebenslauf Lebensdaten


*19. Januar 1994 in Freiburg im Breisgau

Der deutsche Fußballnationalspieler Matthias Ginter war im Verlauf seiner Ausbildung von 1998 bis 2005 für den SC March und anschließend für den SC Freiburg aktiv. 2011 und 2012 sicherte sich der Abwehrspieler mit den Freiburgern den DFB-Junioren-Vereinspokal. Im Januar 2012 gab Ginter für die Bundesligamannschaft des SC Freiburg sein Profidebüt. Er erhielt die Fritz-Walter-Medaille 2012 als U-18-Spieler und 2013 als bestes U-19-Talent Deutschlands jeweils in Gold. Ginter absolvierte im März 2014 gegen Chile sein erstes Länderspiel für die deutsche A-Nationalmannschaft. In demselben Jahr nominierte der Bundestrainer Joachim Löw ihn bereits für die Weltmeisterschaft in Brasilien. Bei diesem Turnier gewann Ginter mit Deutschland den WM-Titel. Danach wechselte er zu Borussia Dortmund und triumphierte mit dem BVB im DFL-Supercup.
 

Matthias Ginter Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Matthias Ginter Homepage
Movies Matthias Ginter Filme
 
Matthias Ginter Bilder