Was war wann >> Sport >> Steckbriefe D >> Loic Duval

Biografie Loïc Duval Lebenslauf Lebensdaten

* 12. Juni 1982 in Chartres (Frankreich)

Der französische Rennfahrer Loïc Duval war von 2006 bis 2012 aktiv beim „Super GT", 2010 war er Meister dieses Wettbewerbs. Bis 2014 fuhr er dann für die „Super Formula", welche er 2009 gewann. Von 2012 bis 2016 war der Franzose Rennfahrer in der „FIA Langstrecken Weltmeisterschaft", 2013 konnte er auch hier den Meistertitel holen. Seit 2015 ist er fester Bestandteil der „FIA Formel E". Mit zehn Jahren war Duval neun Jahre lang aktiver Kartsportler. In seinem vorletzten Jahr belegte er den 3. Platz in der „Formel A Klasse" der Kart-Weltmeisterschaft. 2002 ging er dann zum Formelsport und wurde gleich in seiner ersten „Formel Renault" Meister. Seine Erfolgsserie hielt an und der Fahrer erhielt umfangreiche Förderung von seinem Verein.


Seiten Loic Duval Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Loic Duval Homepage / Facebook Seite

Statistik Loic Duval Erfolge

n.n.v.


privacy policy