Popular Pages

More Info

Was war wann >> Sport >> Steckbriefe D >> Julian Draxler

Biografie Julian Draxler Lebenslauf Lebensdaten

*20. September 1990 in Gladbeck

Der deutsche Fußballnationalspieler Julian Draxler war während seiner Ausbildung zunächst von 1998 bis 2000 beim BV Rentfort und ein Jahr beim SSV Buer 07/28 aktiv. 2001 schloss er sich der Jugend des FC Schalke 04 an. Draxler gab 2011 für die Gelsenkirchener sein Profidebüt und gewann den DFB-Pokal ebenso wie den DFL-Supercup. Er erhielt in demselben Jahr als bester U-18-Spieler Deutschlands die Fritz-Walter-Medaille in Gold. Im Mai 2012 spielte Julian Draxler gegen die Schweiz erstmals für die deutsche A-Nationalmannschaft. Als Vorlagengeber war er an Raúls Tor des Jahres 2013 beteiligt. 2014 wurde Julian Draxler mit Deutschland Weltmeister. Im August 2015 zog er nach Niedersachsen und wechselte zum VfL Wolfsburg. Draxler begann 2013 eine Beziehung mit dem Model Lena Terlau.

Julian Draxler Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Julian Draxler Homepage
Movies Julian Draxler Filme
 


Search

Keep In Touch