Biografie Huub Stevens Lebenslauf Lebensdaten


*29. November 1953 in Sittard (Niederlande)

Der niederländische Fußballtrainer Huub Stevens begann 1970 seine aktive Karriere als Spieler bei Fortuna Sittard. Mit dem Wechsel zum PSV Eindhoven 1975 begann seine erfolgreichste Zeit, an deren Ende auch 18 Einsätze in der niederländischen Nationalmannschaft standen. Nach dem Ende seiner aktiven Karriere 1986, begann Stevens seine Trainerausbildung und trainierte zunächst Roda Kerkrade. Von 1996 bis 2002 war er Übungsleiter des FC Schalke 04, den er in seiner ersten Saison zum UEFA-Cup-Sieg führte. Bis 2016 folgten weitere Trainerstationen in Deutschland, den Niederlanden, Österreich und Griechenland. Zuletzt war Stevens bis März 2018 als Berater bei Roda Kerkrade tätig. Er ist verheiratet und Vater zweier Kinder.



Seiten Huub Stevens Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Huub Stevens Homepage / Facebook Seite

Statistik  Huub Stevens Vereine

n.n.v.