Was war wann >> Sport >> Steckbriefe M >> Conor McGregor

 

Biografie Conor McGregor Lebenslauf Lebensdaten

*14. Juli 1988 in Crumlin/Dublin (Irland)

Der aus Irland stammende Leichtgewichtschampion Conor McGregor alias „The Notorious“ startete seine Karriere mit dem Einstieg in die Amateurliga des National Boxing. Bereits in Kinderjahren begann er mit dem Kampftraining. Vorerst hauptsächlich, um sich gegen Mitschüler ohne Waffen verteidigen zu können. Obwohl McGregor eine Lehre als Installateur absolvierte und ein Jahr in diesem Beruf tätig war, erfüllte sich im Jahr 2008 ein Traum mit der Aufnahme als Profikämpfer des Vollkontaktsports Mixed Martial Arts (MMA) der Ultimate Fighting Championship (UFC). Mit seinem Knock-out-Sieg über José Aldo nach nur 13 Sekunden schaffte McGregor das bisher schnellste Finish der UFC-Kämpfe. Folgende Titel konnte Connor McGregor bereits gewinnen: UFC Lightweight Champion, UFC Featherweight Champion, Cage Warriors Featherweight und Lightweight Champion. 2016 flimmerte der Profikämpfer in Fernsehfilmen wie „The Ultimate Fighter 22“ und „The Notorious“ über den Bildschirm. Außerdem ist er in den Videospielen der EA Sports UFC vertreten.


Conor McGregor Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Augusto Farfus Homepage / Facebook Seite
Auszeichnungen Conor McGregor Statistik
n.n.v.
Conor McGregor Bilder