Was war wann >> Sport >> Biografien >> Fussballspieler >> Michael Ballack

 

Lebenslauf Michael Ballack Biografie

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Michael Ballack begann seine Karriere in der DDR beim FC Karl-Marx-Stadt. Dort blieb der Junge aus Görlitz, der am 26.9. 1976 geboren wurde, auch nach der Wende. Sein Verein hieß ab 1990 nach der Umbenennung der Stadt Chemnitzer FC. Ab 1995 spielte Ballack bei
den Profis in die 2. Liga, stieg aber direkt mit dem Team ab und verbrachte ein Jahr in der Regionalliga.
Danach wechselte er 1997 zum Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern. Dort gab er in Karlsruhe sein Bundesliga-Debüt und wurde am Saisonende sensationell mit dem FCK Deutscher Meister. Nach ersten Erfahrungen in der Champions League und dem Debüt in der deutschen Nationalmannschaft kam es in der Folgesaison zu Spannungen mit Trainer Jochen Rehhagel.
Daraufhin forcierte Ballack 1999 seinen nächsten Wechsel zu Bayer Leverkusen. Dort entwickelte er sich weiter und wurde zum Mittelfeldchef bei Bayer und in der Nationalmannschaft. Gleichzeitig erlebte er dort bis 2002 einige herbe Enttäuschungen. So verschuldete Ballack 2000 in Unterhaching durch ein Eigentor maßgeblich die Niederlage und damit den Verlust der Deutschen Meisterschaft. Dazu verpasste er 2002 nicht nur alle drei Titel mit Bayer, sondern bei der WM durch ein aufopferndes Foul im Halbfinale auch
das Endspiel gegen Brasilien.
Die nächste Station war 2002 der Wechsel zum FC Bayern München. Dort gewann er in vier Jahren zwar dreimal das Double aus Meisterschaft und Pokal, wurde aber mehrfach von den Vereinsgrößen wie
Uli Hoeneß stark kritisiert.
Also wechselte er erneut und ging 2006 zum FC Chelsea in die Premier League. Dort entwickelte er sich zum deutschen Superstar, bevor ihn eine Verletzung durch das üble Foul von Kevin-Prince Boateng die WM 2010 und wahrscheinlich die weitere Karriere kostete.
Danach kam Ballack nie wieder richtig in Form und erreichte in den letzten zwei Jahren nach seiner Bundesliga-Rückkehr zu Bayer Leverkusen durch weitere Verletzungen selten seine alte Klasse.
Im Alter von 36 Jahren gab der Capitano am 02.10.2012 seinen Rücktritt vom Profifußball, als Spieler zurück. Er gab bekannt dass er den Trainerschein machen will.
Steckbrief Michael Ballack Seiten
www.michael-ballack.com - Die offizielle Michael Ballack Hompage
Fanartikel  Michael Ballack Merchandise
   
Bisherige Vereine
1983 - BSG Motor Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)
1990 - FC Karl-Marx-Stadt (Chemnitz)
1997 - 1.FC Kaiserslautern
1999 - Bayer Leverkusen
2002 - FC Bayern München
2006 - FC Chelsea
2010 - Bayer Leverkusen
Michael Ballack Bücher
Michael Ballack Biografie