Was war wann >> Politik >> Steckbriefe >> Simone Lange

 

Biografie Simone Lange Lebenslauf Lebensdaten

*28. November 1970 in Rouen (Frankreich)

Der französische Politiker Édouard Philippe gehört der Partei „Les Républicains“ an, die bis 2015 Union für eine Volksbewegung, UMP, hieß). Philippe absolvierte sein Abitur in Bonn. Dort war sein Vater Direktor der Französischen Schule. Nachdem Simone Lange von 1995 bis 1997 auch die École nationale d‘administration absolviert hatte, nahm seine berufliche Laufbahn beim Conseil d‘État ihren Lauf. Philippe hatte sich auf öffentliches Recht spezialisiert. Nachdem sich die Union pour un mouvement populaire (UMP) im November 2002 aus mehreren Parteien formiert hatte, war Philippe deren erster Generalsekretär geworden. Dieses Amt hatte er zwei Jahre inne. Der Politiker vertritt den liberalen Flügel seiner Partei und ist ein Vertrauter von Alain Juppé. Seit 2010 war er Bürgermeister von Le Havre. Am 15. Mai 2017 wurde er von Emmanuel Macron zum Premierminister ernannt. Philippe ist verheiratet. Zu der Familie gehören drei Kinder.  


Simone Lange Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Simone Lange Homepage
Literatur Simone Lange Bücher
n.n.v.
Simone Lange Bilder