Biografie Martin Schulz Lebenslauf Lebensdaten

*20. Dezember 1955 in Hehlrath (Eschweiler, Nordrhein-Westfalen)

Der Europa-Politiker Martin Schulz, der seit 1994 Mitglied im Europa-Parlament ist, absolvierte zwischen 1963 und 1966 die Grundschule, anschließend bis 1974 das Heilig Geist Gymnasium in Würselen. Zunächst machte Schulz eine Ausbildung zum Buchhändler (1975-1977), bevor er für etliche Verlage arbeitete und 1982 eine eigene Buchhandlung gründete. Diese betrieb er bis 1994. Zu jener Zeit blickte er bereits auf eine 20-jährige Zugehörigkeit zur SPD zurück und hatte 1987 das Amt des Bürgermeisters der Stadt Würselen inne. Schulz ist seit 1999 Mitglied des SPD-Parteivorstands und Mitglied des Parteipräsidiums. In die Europa-Politik ging er schon 1994, als er Mitglied des Europäischen Parlaments wurde. Von 2002 bis 2004 war er Vorsitzender der SPD-Gruppe im EU-Parlament und gleichzeitig Stellvertretender Vorsitzender der Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Europas im EU-Parlament. Schulz hatte das Amt des Vorsitzenden der Sozialdemokratischen Fraktion im EU-Parlament und wurde am 1. Juli 2014 zum Präsidenten des EU-Parlaments wiedergewählt. Der Politiker ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Martin Schulz Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Martin Schulz Homepage
Literatur Martin Schulz Bücher
Martin Schulz Biografie