Biografie Kerstin Griese Lebenslauf Lebensdaten

* 6. Dezember 1966 in Münster (Deutschland)

Die deutsche Politikerin Kerstin Griese studierte an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf Politikwissenschaft sowie Neuere und Osteuropäische Geschichte. Sie schloss ihr Studium mit dem Abschluss Magister Artium ab.
1986 trat Griese der SPD bei. Von 1989 bis 1993 war sie Mitglied des Bundesvorstands der „Jusos“, der Jugendorganisation der SPD. Von 1995 bis 2011 war sie Mitglied des Bundesvorstands ihrer Partei, seit 2013 gehört sie ihm erneut an. Seit 2008 ist Griese die Vorsitzende der SPD im Kreis Mettmann im Niederbergischen Land.
Von 2000 bis 2009 saß Griese für die SPD im Bundestag. Seit Juli 2010 ist sie erneut Mitglied des Bundestages. Seit dem 14. März 2018 ist Griese Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Arbeit und Soziales.


Kerstin Griese Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Kerstin Griese Homepage
Literatur Kerstin Griese Bücher
n.n.v.