Biografie Gyde Jensen Lebenslauf Lebensdaten

*14. August 1989 in Rendsburg

Die deutsche Politikerin Gyde Jensen ist in Schleswig-Holstein aufgewachsen und hat 2009 ihr Abitur an der Jungmannschule in Eckernförde gemacht. Nach der Schule begann sie ihr Studium in Kiel an der Christian-Albrechts-Universität und schloss 2012 zunächst mit Bachelor of Arts in den Fächern Anglistik und Nordamerikanistik ab. Danach folgte bis 2017 der Master of Arts in den Fächern Internationales Recht und Internationale Politik. Aber schon während dem Masterstudium arbeitete sie von 2015 bis 2017 bei der Friedrich-Naumann-Stiftung als Kommunikationsreferentin.
In der Politik begann sie ihre Karriere mit dem Parteieintritt in die FDP 2010. Als Mitglied der Jungliberalen war sie Kreisvorsitzende von Rendsburg-Eckernförde und später Mitglied des Landesvorstands der FDP in Schleswig-Holstein. 2017 wurde sie FDP-Listenkandidatin für den Deutschen Bundestag und stieg als jüngste weibliche Abgeordnete zur Bundestagsabgeordneten auf. Im Januar 2018 übernahm sie als jüngste Vorsitzende aller Zeiten den Bundesausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe.


Ministerin Gyde Jensen FDP Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Gyde Jensen Homepage
Literatur Gyde Jensen Bücher
n.n.v.