Was war wann >> Politik >> Biografien >> Janine Wissler

 

Biographie Janine Wissler Lebenslauf

Janine Wissler ist eine Politikerin der Partei "Die Linke" und für diese die Fraktionsführung im Hessischen Landtag hat. Geboren wurde am 23. Mai 1981 in Langen. Ihre ersten politischen Schritte setzte Wissler 1997 in außerparlamentarischen Bewegungen, welche sich gegen Krieg, aber auch den Sozialabbau, richteten. Zudem engagierte sie sich in der Studierendenbewegung. Von 2001 bis 2004 war die Politikerin in der "attac" aktiv, ehe 2005 die Gründung der "WASG" folgte. Im Jahre 2007 folgte sodann der Beitritt zur Fraktion "Die Linke", was sie zur jüngsten Abgeordneten Hessens machte und auf regionaler Ebene 2009 in die Übernahme der Fraktionsführung im Landtag gipfelte. Bereits von 2008 bis 2009 war Wissler stellvertretende Fraktionsvorsitzende. Ebenso von großer Bedeutung war das Jahr 2014, wo die Linkspolitikerin von dem Bundesparteivorstand zur stellvertretenden Bundesvorsitzenden gewählt wurde.
Janine Wissler ist zudem Mitglied in verschiedenen Organisationen wie der Gewerkschaft "ver.di" oder auch der globalisierungskritischen Nichtregierungsorganisation "attac".
Ihre schulische Ausbildung begann zunächst im Jahre 1987 mit dem Besuch der Wingertschule Dreieich, unmittelbar danach folgte 1991 für zehn Jahre die Absolvierung des Gymnasiums Ricarda-Huch-Schule Dreieich. Wissler entschied sich nach erfolgreichem Abitur für ein Studium der Politologie, welches sie 2012 als Diplom Politologin abschließen konnte. Während ihrer tertiären Hochschulausbildung arbeitete die Politikerin von 2002 bis 2005 als Fachverkäuferin in einem Baumarkt und war ab 2005 für drei Jahre als Mitarbeiterin im Büro des Bundestagsabgeordneten Werner Dreibus tätig.
Im Hessischen Landtag ist Janine Wissler auch als Sprecherin für die Themen Arbeitsmarkt, Energiepolitik, Verkehrspolitik oder auch Fremdenverkehr tätig. Zudem ist sie Vorsitzende für den Ausschuss "Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen" und als Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst beschäftigt.
Zu Ihren politischen Zielen gehört seit jeher die gerechte Verteilung von Reichtum. Besonders engagiert zeigt sie sich dabei in der Bekämpfung von Kinderarmut, auch ist es ihr ein großes Anliegen, dass Menschen sich durch ihren Arbeitslohn ein annehmbares Leben leisten können. Wissler tritt ebenso gegen die Diskriminierung von ethnischen Minderheiten ein und verlangt Chancengleichheit für alle Menschen unabhängig ihrer Herkunft oder Hautfarbe. Im Bereich der Bildung vertritt sie die Auffassung, dass diese ein Menschenrecht für alle sei und nicht zu einem Privileg der höheren Schicht verkommen darf.
Doch auch der Abzug von Bundeswehrtruppen aus dem Ausland ist eine Forderung der Politikerin.
Janine Wissler privat
Die Politikerin ist ledig und lebt in Frankfurt am Main, zu ihren Hobbies zählen das Wandern in den Alpen und das Fahrradfahren, zudem ist sie eine leidenschaftliche Joggerin.
Janine Wissler Seiten
Janine Wissler Steckbrief
Janine Wissler Bücher
n.n.v.

Janine Wissler Bücher