Was war wann >> Personen >>     >> Christian Walliser

Christian Walliser Lebenslauf

Christian Walliser ist nicht nur einer der jüngsten Raubtierdompteure in Deutschland, sondern sorgte schon mehrfach für Aufsehen.
Zur Welt gekommen ist er 1981 in dem verträumten bayerischen Städtchen Königsbrunn nahe Augsburg. Seine Leidenschaft für Tiere setzte Christian Walliser auch beruflich um und startete mit einer Ausbildung zum Tierpfleger. Im Anschluss daran zog es den jungen Mann zum Zirkus, wo er erfolgreich mit Pferden
1895 gesundheitsbedingt in den
arbeitete. Im In- und Ausland arbeitete er für kleine und später auch in großen Zirkus-Manegen, zu denen auch der bekannte Zirkus Krone gehörte. Doch sollte es dabei nicht bleiben, denn sein Interesse an wilden Tieren und insbesondere an Tigern veranlasste ihn, im Jahr 2006 mit einer Tiger-Show aufzutreten.
Jäh unterbrochen wurde der berufliche Erfolg von Christian Walliser 2009. Dort stand der wagemutige Dompteur im bekannten Hamburger Tierpark Hagenbeck mit einer Tierschau unter Vertrag. Während der Aufführung ereignete sich ein schrecklicher Unfall. Christian Walliser stolperte und wurde sofort von drei Tigern angegriffen und schwer verletzt. Von den Tieren fast zu Tode gebissen, fiel der Jung-Dompteur in ein mehrere Wochen anhaltendes Koma. Zu diesem Zeitpunkt hielten viele seine Karriere bereits für beendet, denn zahllose Operationen versprachen nicht den gewünschten Erfolg. Auch während der Rehabilitation musste Christian Walliser immer wieder mit neuen gesundheitlichen Rückschlägen leben. Neben dem Verlust einer Hand, wartete auch der finanzielle Ruin auf ihn. Die tragische Unfallnacht am 8. Dezember 2009 hatte den Dompteur berufsunfähig gemacht und der Diebstahl seiner Ersparnisse ließen den jungen Mann vor einem existenziellen Scherbenhaufen stehen.
Doch die Liebe zu Tieren, zu seinem Lebenspartner Jan, mit dem er offiziell verpartnert ist und sein
großer Traum von Auftritten in einer Manege halfen Christian Walliser, den Kampf um seine Gesundheit und eine neue Existenz aufzubauen. Schrittweise kämpft er sich in sein strukturiertes Leben zurück und entschied sich dafür, im Sun Publishing Verlag ein Buch zu veröffentlichen. Im November 2011 erschien seine Autobiografie unter dem Titel „Unter Tigern – Ein Leben mit Biss“. Darin gewährt er dem Leser spannende Einblicke in sein junges und abenteuerliches Leben, das durch Höhen und Tiefen geprägt ist. Darüber hinaus beschreibt Christian Walliser auch seine Arbeit mit wilden Raubkatzen, gibt eine Stellungnahme zum Wildtierverbot in einem Zirkus und beschreibt die große Bedeutung von einer Kommunikation zwischen Menschen und Tieren. Im Mittelpunkt seines Buches steht jedoch sein zäher Kampf zurück ins Leben.
Heute lebt Christian Walliser wieder mit seinen Tigern zusammen und bietet seinen Fans täglich eine beeindruckende Tiershow in der eigenen Manege. Ihm zu Seite steht nach wie sein Manager und Lebenspartner Jan Walliser.
Autogramm Christian Walliser Autogrammadresse
 - die offizielle Christian Walliser Homepage
Christian Walliser Seiten, Steckbrief etc.