Was war wann >> Musik >> Steckbriefe A >> Shola Ama

 

Biografie Shola Ama Lebenslauf Lebensdaten

*8. März 1979 in London (Großbritannien)

Shola Ama ist eine Rhythm and Blues-Sängerin, die bereits im Alter von 15 Jahren ihre erste Single einspielte und bald darauf vom Major-Label Warner Music Group unter Vertrag genommen wurde. 1997 kam ihr erstes Album („Much Love“) heraus, die Singleauskoppelung „You Might Need Somebody“ wurde ein Hit und blieb bis heute ihr größter Erfolg. Für ihr Debutalbum wurde sie noch im selben Jahr mit zwei MOBO Awards und ein Jahr später mit einem Brit Award als „Beste britische Solokünstlerin“ ausgezeichnet. Zu dieser Zeit begann sie zu trinken und Kokain zu nehmen. Mit den 1999 und 2003 veröffentlichten Alben konnte sie nicht an ihre früheren Erfolge anschließen. Erst 2015 nahm sie mit der EP „Surreal“ wieder ein Soloalbum auf. Ama ist Mutter eines Sohnes.


Shola Ama Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Shola Ama Homepage

CDs Shola Ama Schallplatten

n.n.v.
Shola Ama Bilder
Steckbrief
Schallplatten