Was war wann >> Musik >> Steckbriefe B >> Sara Bareilles

 

Biografie Sara Bareilles Lebenslauf Lebensdaten

*7. Dezember 1979 in Eureka (US-Bundesstaat Kalifornien)

Die US-amerikanische Sängerin und Komponistin Sara Bareilles studierte nach der High School an der University of California Kommunikationswissenschaften und schloss dieses Studium 2002 ab. Nachdem sie danach in mehreren kleinen Clubs und Bars auftrat, veröffentlichte sie 2003 ihr erstes Studioalbum mit dem Titel „Careful Confessions“. Ein Jahr später unterzeichnete sie einen Plattenvertrag bei Epic Records, worauf mehrere Konzerte folgten, unter anderem im Vorprogramm von „Maroon 5“. Es folgten weitere Studioalben, mit denen ihr schließlich der weltweite Durchbruch gelang. Bei den Grammys 2008 wurde sie in den Kategorien „Song Of The Year“ und „Best Female Pop Vocal Performance“ nominiert, ihren musikalischen Stil beschreibt Sara Bareilles selbst als Pianolastiger Pop-Soul. Es folgten weitere Nominierungen für Grammys. Insgesamt bekam die Komponistin inzwischen zwei goldene, zwei silberne und neun Platin-Schallplatten. 2015 erschien eine Autobiografie, 2016 debütiert das Musical „Waitress“ am Broadway, wofür Bareilles sämtliche Lieder inklusive der Texte schrieb. Bareilles sieht sich als Feministin und lehnt die Degradierung von Frauen als Sexsymbole in der Kunst ab.



Seiten Sara Bareilles Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Sara Bareilles Homepage

Movies Sara Bareilles Filme

n.n.v.
Sara Bareilles Bilder