Was war wann >> Musik >> Steckbriefe P >> Prinz Pi

 

Biografie Prinz Pi Lebenslauf Lebensdaten

* 23. Oktober 1979 in Berlin, Deutschland

Friedrich Kautz, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Prinz Pi (früher bekannt als Prinz Porno), ist ein deutscher Rapper, der in der deutschen Hauptstadt Berlin lebt. Prinz Pi ist für seine anspruchsvollen Texte bekannt. In seinen Liedern kritisiert er die moderne Gesellschaft, verspottet die Haltung vieler deutscher Rapper, die sich als Gangster und Schläger ausgeben, und drückt seinen Hass gegen die Musikindustrie und die Gehirnwäsche der Menschen über moderne Medien aus. Prinz Pi begann seine Musikerkarriere im Alter von 19 Jahren mit der Kreation des Mixtapes „Porno Privat“, das in erster Linie durch den Track „Keine Liebe“ in der Berliner Undergroundszene an Popularität gewann. Bis heute hat Prinz Pi über 500 Tracks auf mehr als 20 Mixtapes und Alben veröffentlicht und ist einer der wenigen Vertreter des intelligenten deutschen Hip Hop. Er erfand auch seinen eigenen Rap-Stil, den er „Dandy Rap“ nannte.
Prinz Pi geht es nicht darum, Ghetto-Musik zu machen, er möchte Menschen mit seinen Texten erziehen und erreichen.


Prinz Pi Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Prinz Pi Homepage

Musik Prinz Pi Diskografie

n.n.v.
Prinz Pi Bilder
 
 


Quantcast