Was war wann >> Musik >> Steckbriefe M >> Marky Mark

 

Biografie Marky Mark Lebenslauf Lebensdaten

* 5. Juni 1971 in Worcester, Mass.

Der amerikanische Popsänger Mark Robert Michael Wahlberg ist der Entdecker der Popband "New Kids on the Block", mit der  einst sein Bruder Donnie Wahlberg Riesenerfolge hatte. Als Rapper veröffentlichte er mit seiner Band "The Funky Bunch" 1991 sein erstes Album "Music For People". Die größten Hits dieser Band wurden "Good Vibrations" und "Wildside". 1992 wurde er als als Unterwäsche-Modell für  Calvin Klein weltberühmt. Mit Prince Ital Joe landete er ab 1993 mit Hits wie "Happy People", "United" und "Life in the Streets" in den Musikcharts.
Im Mai 1995 begann er dann mit dem Song „No Mercy" seine Solokarriere. Nach seinem  Filmdebüt 1993 in Penny Marshalls "Renaissance Man / Mr. Bill" überzeugte er in der Rolle des rüpelhaften Mickey und 1995 war er in dem Film "The Basketball Diaries / Jim Carroll - In den Straßen von New York" zu sehen. Der Film "Boogie Nights" von 1997, in dem er einen Pornostar spielte, kam er in Hollywood zu Ruhm.


Marky Mark Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Marky Mark Homepage

Movies  Marky Mark Filme

n.n.v.
Marky Mark Bilder