Biografie Jamie-Lee Kriewitz Lebenslauf Lebensdaten

*18. März 1998 in Springe (Niedersachsen)

Die Popsängerin Jamie-Lee Kriewitz ist einem landesweiten Publikum bekannt durch ihren Sieg am 17. Dezember 2015 bei der fünften Staffel der Gesangs-Castingshow „The Voice of Germany“. Sie hatte mit ihrem Titel „Ghost“ auch den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest 2016 gewonnen, mit dem sie am 14. Mai 2016 im Finale in Stockholm Deutschland vertritt. Die Sängerin tritt unter dem Namen Jamie-Lee auf. Bereits als Zwölfjährige trat sie mit ihrem Vater, der Schlagzeuger ist, im Gospelchor „Joyful Noise“ auf. Ihr Markenzeichen ist neben ihrer Stimme der Kleidungsstil, der von Manga bzw. Anime inspiriert ist. Sie strebt ein Studium der Koreanistik an als Alternative zu einer musikalischen Laufbahn.


Jamie-Lee Kriewitz Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jamie-Lee Kriewitz Homepage

Movies Jamie-Lee Kriewitz Filme


n.n.v.