Was war wann >> Musik >> Steckbriefe Z >> Giovanni Zarrella

Biografie Giovanni Zarrella Lebenslauf Lebensdaten

* 4. März 1978 in Hechingen (Deutschland)

Der Sänger und Moderator Giovanni Zarrella besitzt die italienische Staatsbürgerschaft und wurde zweisprachig erzogen. Schon als Kind und Jugendlicher erhielt er Klavier- und Orgelunterricht sowie später Gesangsunterricht. Als er 16 Jahre alt war, gründete Zarrella die Band „Brotherhood“. Er absolvierte eine Lehre zum IT-Systemkaufmann.
Bekannt wurde Giovanni Zarrella 2001 durch seine Teilnahme an der Casting-Show „Popstars“. Die Jury rund um Detlef Soost wählte ihn in die Band „Bro'Sis“, die aus der Sendung hervorging und bis 2006 bestand.
Zarrellas erstes Solo-Album „Coming Up“ wurde 2006 veröffentlicht, das zweite Album „Musica“ folgte 2009. 2019 erschien das italienischsprachige Album „La vita è bella“, auf dem er deutsche Schlager covert. Damit schaffte Giovanni Zarrella es auf Platz 2 der deutschen Albumcharts.
Seit 2005 arbeitet Zarrella als Moderator und hatte Auftritte in diversen Shows und Sendungen. Auch an ProSieben-Formaten wie der TV Total Autoball-Europameisterschaft nahm er regelmäßig teil. 2005 heiratete er das brasilianische Modell
Jana Ina. Die beiden wurden im Rahmen einer Soap in der Anfangszeit ihrer Ehe sowie während der Schwangerschaft begleitet.


Seiten Giovanni Zarrella Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Giovanni Zarrella Homepage

Musik Giovanni Zarrella Diskografie

n.n.v.


privacy policy