Was war wann >> Musik >> Steckbriefe B >> Elkie Brooks

 

Biografie Elkie Brooks Lebenslauf Lebensdaten

*25. Februar 1945 in Salford (Großbritannien)

Die Sängerin Elkie Brooks aus England begann ihre Plattenkarriere bereits als Teenager. Für die DECCA nahm sie den von Etta James stammenden Titel „Something´s Got a Hold on Me“ auf. Nach einigen Jahren in der Jazz- und Soulszene Englands gehörte sie der Jazzrock-Band „Dada“ an, die allerdings weder Erfolg noch langen Bestand hatte. Erst mit der Gründung der Band „Vinegar Joe“ Anfang der achtziger Jahre mit Pete Gage und Robert Palmer stellten sich auch ein höherer Bekanntheitsgrad und kommerzieller Erfolg ein. Drei Alben produzierten sie zusammen, bevor sich die Gruppe 1974 auflöste. Das erste Soloalbum „Rich Man´s Woman“ zeugte zwar von hoher Qualität, blieb aber erfolglos. Erst 1977 gelang der Durchbruch mit der LP „Two Days Away“, dem einige Hitalben folgten.


Elkie Brooks Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Elkie Brooks Homepage

Musik Elkie Brooks Diskografie

n.n.v.
Elkie Brooks Bilder